BaFin-Konferenz: Was bedeutet DORA in der Praxis?

BaFin-Konferenz: Was bedeutet DORA in der Praxis?

Am 5. Dezember 2023 fand die BaFin-Veranstaltung „IT-Aufsicht im Finanzsektor“ als digitale Konferenz statt.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag in diesem Jahr auf dem Digital Operational Resilience Act (DORA).

Deutsche Finanzunternehmen sind dank bereits bestehender regulatorischer Vorgaben der BaFin gut auf DORA vorbereitet. Einige neue Anforderungen kommen aber auch auf sie zu.

Was bedeutet dies für das Management der Risiken in der Informations- und Kommunikationstechnologie, das Vorfallsmeldewesen und den Umgang mit Drittparteien?

Über diese und weitere Fragen diskutierten Expertinnen und Experten von beaufsichtigen Unternehmen, der Deutschen Bundesbank und der BaFin.

Programm

IT-Aufsicht im Finanzsektor: Was bedeutet DORA in der Praxis?

Präsentationen

DORA – Ein Überblick

DORA in der Praxis – Highlights im IKT-Risikomanagementrahmenwerk

IKT-Drittparteirisikomanagement

TLTP unter DORA

Incident-Meldewesen

Quellen:

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veranstaltungen/DE/2023_12_05_IT_Aufsicht.html

https://www.bafin.de/DE/Aufsicht/DORA/DORA_node.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert